Espresso Kaffeemühlen - so wird der Genuss von Kaffee höher

 

Kaffeemühlen für Espressobohnen

 

Für besten Geschmack braucht es eine Espressomühle

espressokaffeemuehleWarum schmeckt eigentlich der Espresso in einer guten italienischen Kaffeebar meist so unübertrefflich lecker, und zuhause mit einer teuren Espressomaschine kommt es einfach nicht zu diesem Kaffeeerlebnis? Der Geschmack eines Espresso ist von vielen Faktoren beeinflusst, ein besonders wichtiger Punkt ist das frische Mahlen der Kaffeebohne direkt vor dem Gebrauch. So gehen keine für den Geschmack wichtigen Stoffe verloren.   →ganzen Artikel lesen  

Warum selbst Kaffeepulver machen?

Kaffee_gemahlene_BohnenFrüher war der Besitz einer Kaffeemühle selbstverständlich. Heute finden sich insbesondere bei Kaffeekennern und Kaffeeliebhabern wieder verstärkt auch zuhause wieder Kaffeemühlen. In guten Cafe´s und gerade in einer italienischen Espressobar ist und war es Standard. Echte Kaffeegeniesser wissen das volle Aroma des Kaffees zu schätzen. Ein wenig mehr Aufwand für den vollen Kaffeegeschmack.  →ganzen Artikel lesen  

Kaffeemühlenmahlwerke - Vor- und Nachteile

KaffeemuehleDas zentrale Bauteil einer Mühle, egal ob eine Kaffeemühle, eine Getreidemühle oder eine sonstige Mühle, ist das Mahlwerk. Hier findet die eigentliche Tätigkeit einer Mühle statt. Rein technisch unterscheidet man das Scheibenmahlwerk, das Kegelmahlwerk, das Schlagmahlwerk und das Walzenmahlwerk. Letzteres findet man im Endkundensegment, sprich dem Verbraucher selbst kaum. Wo liegen nun die Vorteile aber auch die Nachteile bei den einzelnen Mahlwerken, dem eigentlichen Herz der Kaffeemühle. Denn wenn man sich schon mit dem Kauf einer guten Espressomühle oder Kaffeemühle beschäftigt ist genau dieser Punkt essentiell.   →ganzen Artikel lesen  

Kaffeemehl aus Kaffeemühlen

KaffeebohnenWenn man auf der Suche nach einer Kaffeemühle und auch einer Espressomühle ist, dann spielt auch die Unterscheidung bei der Kaffeemehlausgabe eine Rolle bei der Auswahl. Im Prinzip kann man von 3 unterschiedlichen Arten der Ausgabe von Kaffeemehl aus der Mühle sprechen.   →ganzen Artikel lesen  

Espressomühlen Zubehör - die Reinigungsbohne

Ein wichtiges Zubehör einer Espressomühle ist die Reinigungsbohne. Nicht jeder Espressomühlen Besitzer kennt dieses wichtige Reinigungszubehör. Manche nennen es aber auch Mühlenreiniger.   →ganzen Artikel lesen  

Mit der Handmühle Kaffee mahlen

HandkaffeemuehleEs ist nicht nur die Nostalgie, die Kaffeetrinker wieder zur manuellen Kaffeemühle greifen lässt. Ein Tasse Espresso aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen schmeckt einfach unbeschreiblich besser wie aus vorgemahlenem Kaffeemehl. Wer kennt das nicht, wenn man die luftdicht verschweisste Packung mit Espressopulver öffnet, dann entströmt der Duft von herrlichem Röstkaffee, der bekannt betörende Duft, der einen ja auch in eine Espressobar lockt.   →ganzen Artikel lesen  

Kult Hersteller Hario gewinnt den Preis-Leistungstest

Die Hario Skerton Kaffeemühlen sind in der Kaffee Kenner Szene ein Kultobjekt, nicht selten ist sie einfach auf dem Kaffeemühlenmarkt nicht mehr zu bekommen. Immer wieder sind diese Kaffeemühlen einfach ausverkauft, aber das hat auch seinen Grund bei diesem guten Preis zu Leistung Verhältnis. Hin und wieder bekommt man auch eine gebrauchte Hario Skerton Handmühle, obwohl man beim normalen Einkaufspreis zwischen 40 und 50 Euro auch nicht meckern kann.   →ganzen Artikel lesen  

Gebrauchte Handmühle ersteigern?

Kaffee_KaffeebohnenAuf Flohmärkten, Hausauflösungen oder bei eBay findet man auch gebrauchte Hand-Kaffeemühlen. Da Handmühlen nur noch von echten Kaffeeliebhabern gesucht werden, kann man hier richtig schöne Schnäppchen machen. Doch nicht der günstige Preis der Espressomühle soll den Kaufwunsch steuern - außer man sucht ein optisch schönes Teil als Dekoration - sondern die eigentliche Funktion.   →ganzen Artikel lesen  

Einflussfaktoren auf den vollen Kaffeegeschmack

So mancher wundert sich, dass der "selbe" Kaffee an einem anderen Orte genossen einfach anders schmeckt. Durch einige auch veränderbare Einflussfaktoren kann man selbst auf den Kaffeegeschmack und damit auf den vollen Genuss des belebenden Getränkes Kaffee Einfluss nehmen.   →ganzen Artikel lesen  

Die Kaffeeröstung

Espressobohnen_mahlenDie Kaffeebohnen werden geröstet, weil erst durch die Kaffeeröstung bekommt der Kaffee sein Aroma und auch seinen aussergewöhnlichen Geschmack. Ab etwa 60° Celsius beginnen sich beim Röstvorgang die kaffeespezifischen Aromastoffe, Geschmacksstoffe und auch Farbstoffe zu bilden. Sein Maximum wird bei gut 200 ° Celsius erreicht. Röstzeit, Röstgrad und auch die Farbe der Kaffeebohne bestimmen so den wesentlichen Anteil am Geschmack des Kaffee. Dabei gibt es zum Teil gegensätzliche Vorgänge zu beachten.   →ganzen Artikel lesen