Die Kaffeeröstung

 

Kaffeeröstung

 

Die Kaffeebohnen werden geröstet, weil erst durch die Kaffeeröstung bekommt der Kaffee sein Aroma und auch seinen aussergewöhnlichen Geschmack. Ab etwa 60° Celsius beginnen sich beim Röstvorgang die kaffeespezifischen Aromastoffe, Geschmacksstoffe und auch Farbstoffe zu bilden. Sein Maximum wird bei gut 200 ° Celsius erreicht.

Röstzeit, Röstgrad und auch die Farbe der Kaffeebohne bestimmen so den wesentlichen Anteil am Geschmack des Kaffee. Dabei gibt es zum Teil gegensätzliche Vorgänge zu beachten.

Je heller die Röstfarbe bleibt, umso weniger bitter aber dafür eher säuerlicher dürfte der Kaffee schmecken. Je dunkler die gebrannte Kaffeebohne, umso bitterer aber auch umso mehr süsslich wird der Kaffeegeschmack geprägt.

Im allgemeinen kann man sagen, dass je länger der Röstvorgang des Kaffee bei niedriger Temperatur vollzogen wird, umso mehr werden die Anteile an Chlorogensäure abgebaut. Chlorogensäure ist unverträglich. Auch wird der Anteil an wertvollen Aromastofen spürbar erhöht. Ein klares Plus für die vielen kleinen Kaffeemanufakturen, die momentan wieder verstärkt entstehen. Genuss und Qualität sollten immer im Mittelpunkt stehen. Daher ja auch die eigene Kaffeemühle bzw. Espressomühle.

 

Die unterschiedlichen Kaffeeröstungen

 

Bei der dunkelsten Röstung Kaffeeröstung spricht man von der italienischen Röstart.

Die doppelten Röstung – auch eine dunklere Variante – wird auch französische Röstung oder Continentalröstung genannt.

Die bekannte Wiener Röstung ist auch eine starke Röstung, man bezeichnet sie auch helle französische Röstung.

Eine typische mittlere Röstung ist die amerikanische Kaffeeröstung oder auch Frühstücksröstung.

Seltener ist die helle Röstung auch milde Röstung oder Zimtröstung.

Etwas spezielles ist die spanische Röstung. Bei einem Teil der Röstbohnen wird etwas Zucker beigegeben, so wird dem Kaffee etwas Säure und Bitterkeit genommen.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 25.09.2017 um 03:18 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Informationen zu Kaffee von der ESPRESSOMÜHLE – www.espressomuehle.info

 

Schreibe einen Kommentar